Wechselkoffer Sachwert Direkt-Investment

Ihre Vorteile auf einen Blick:

Renditen: ca. 4,59 % und 4,68 % v. Steuer
Wechselkoffer sind bereits vermietet an Firmen wie DPD, GLS, DHL, DB Schenker, UPS, Hermes über spezialisiertem Vermietmanager
Attraktive Frühzeichner-Rabatte von 70,- € bzw. 103.- € gültig bis 31.08.2018
Sonderkündigungsrecht zum 36. Monat
Härtefallregelung ab dem 24. Monat
ab 6.900 € pro Wechselkoffer
Laufzeit: 5 Jahre
Die Paket und Logistikbranche wächst überdurchschnittlich.

Ja, ich möchte mehr über Wechselkoffer erfahren!

Unverbindlich und kostenfrei

100%-ige Datensicherheit. Ihre Angaben bleiben bei uns und werden nicht weitergegeben.

Was sind Wechselkoffer

Wechselkoffer (auch Wechselbrücken genannt) sind austauschbare Ladungsträger. Ohne weitere Hilfsmittel können die Wechselkoffer vom Fahrer auf- und abgebrückt werden.

In Containerterminals und Logistikzentren sorgen Greifkräne für einen sehr schnellen Güterumschlag. Die Ladung bleibt dabei im Wechselkoffer und kann rasch von einem LKW auf den anderen oder auf die Bahn umgeschlagen werden. Wechselkoffer sind aus der Logistikkette nicht mehr wegzudenken.

Wechselkoffer können ohne Kran oder zussätzlichen Hilfen aufbegrückt werden

Profitieren auch Sie vom Wachstumsmarkt E-Commerce! Sichern Sie sich jetzt Ihr Wechselkoffer Direkt-Investment und kontaktieren Sie uns!

Über 3.000 Millionen Pakete in 2016 – Tendenz steigend

Mit Wechselkoffern am Erfolg der nationalen Paket-, Express- und Kurierbranche partizipieren

Wechselkoffer sind containerähnliche Transportbehälter mit vier an den Längsseiten angebrachten Stützbeinen. Das Besondere an Wechselkoffern ist, dass sie schnell und einfach zwischen LKW und Bahn umgeschlagen werden können. Im Vergleich zu den 20-Fuß-Standardcontainern sind sie etwas länger und höher, so dass Europaletten ohne Verlust an Stauraum in ihnen untergebracht werden können.

Jeder hat schon mal einen LKW mit Wechselkoffern gesehen, auf der Autobahn, auf den Landstraßen, an den Ladetoren von Logistikzentren, versehen mit Logos wie DHL, UPS, Hermes oder DPD. Auf den ersten Blick sehen sie aus wie lange Container. Beim genauen Hinsehen erkennt man eingeklappte Stützbeine, auf die die Stahlboxen für die Be- und Entladung bei Logistikzentren oder beispielsweise Elektrofachmärkten abgestellt werden. Dafür ist kein Kran notwendig. So können die Wechselkoffer schnell be- und entladen werden, ohne dass die Zugmaschine oder der Fahrer warten muss.

Täglich werden 8 Millionen Pakete in Deutschland zugestellt

Wechselkoffer sind die Kraftpakete der Kurier-, Express- und Paketbranche. Mit ihnen werden sehr kostengünstig große Paketmengen zu regionalen Verteilerzentren gebracht, um dann über kleinere Zustellfahrzeuge ausgeliefert zu werden. Ihr Einsatzgebiet liegt hauptsächlich im deutschsprachigen Raum und in den Benelux-Staaten. Dieser Markt wächst seit dem Jahr 2000 um durchschnittlich 4 % jährlich und profitiert massiv vom stark wachsenden Internet- und TV-Handel. Im Schnitt werden in Deutschland derzeit 8 Millionen Pakete täglich zugestellt, in der Weihnachtszeit sind es sogar bis zu 20 Millionen. Und in anderen europäischen Ländern hat dieser E-Commerce einen noch viel größeren Marktanteil, wodurch sich für Deutschland ein bedeutendes Wachstumspotential ergibt. Deshalb ist das Wechselkoffer Direkt-Investment für unsere Kunden so interessant.

Des Kunden Liebling: das Wechselkoffer Direkt-Investment

Direkt-Investments boomen weiterhin. Investoren schätzen die kompakten und übersichtlichen Angebote mit kurzen Laufzeiten und die im aktuellen Niedrigzinsumfeld sehr attraktiven Renditen, die monatlich an die Investoren ausgezahlt werden.

Als Beispiel sei hier das Wechselkoffer Direkt-Investment „Intermodal 14-03“ genannt. Es zeichnet sich durch hohe Mietauszahlungen von 14,15 % jährlich aus. Ein Teil davon ist Rendite, der andere Teil frühzeitige Kapitalrückführung. Der Restwert ist fair und transparent kalkuliert. Die IRR-Rendite liegt bei rund 5,40 % pro Jahr.

Besonders beliebt sind Wechselkoffer Direkt-Investments deshalb, weil die Investoren Eigentümer des Sachwertes werden und monatlich die entsprechenden Mieten erhalten. Investoren erwerben Wechselkoffer z.B. für eine Laufzeit von 5 Jahren zu 10.200,00 Euro pro Wechselkoffer. Die Wechselkoffer werden bereits vorab an namhafte Unternehmen der Paket-, Express- und Logistikbranche vermietet und überwiegend in Deutschland eingesetzt.

Ein Anbieter mit dem einmaligen „Härtefallschutz“ – falls wirklich einmal etwas passiert

Finanz- und Vermögensplanung ist so individuell wie das Leben. Eine gute Planung in Kombination mit den richtigen Produkten ist die Grundlage für die Erreichung der persönlichen Ziele. Doch es kann im Leben immer zu Ereignissen kommen, die niemand voraussehen kann. Das Wechselkoffer Direkt-Investment ist deshalb mit einem Härtefallschutz ausgestattet. Beim Eintritt eines persönlichen Härtefalls kann der Investor schnell und unkompliziert die erworbenen Wechselkoffer zurückverkaufen. Mit dem Härtefallschutz investieren Kunden in Wechselkoffer mit dem Wissen, dass, wenn etwas passiert, für sie die Möglichkeit besteht, den Härtefallschutz kurzfristig in Anspruch zu nehmen. Macht ein Investor beispielsweise nach drei Jahren vom Härtefallschutz Gebrauch, hat das Investment mit Zahlung des Rückkaufpreises eine IRR-Rendite von 3,47 % p.a. erwirtschaftet. Der Härtefallschutz kann ab dem 24. Monat in Anspruch genommen werden.

Ein Euro-Investment in den nationalen Logistikmarkt

Das Besondere an diesem Angebot ist, dass es sich um ein fast rein deutsches Produkt handelt: die Wechselkoffer wurden überwiegend in Deutschland hergestellt, werden hauptsächlich in Deutschland eingesetzt und sind zumeist an deutsche Logistikunternehmen vermietet. Die Vertragswährung aller Kauf-, Rückkauf- und Mietverträge ist deshalb der Euro.

Das Internet-Shopping treibt die Paketbranche weiter voran

Das Internet- und das TV-Shopping erfreuen sich weiterhin stark wachsender Beliebtheit: Kunden können an sieben Tage in der Woche und an 24 Stunden am Tag gezielt nach Schnäppchen suchen oder in Ruhe stöbern, ohne die eigenen vier Wände verlassen und sich ins Gedränge stürzen zu müssen. Die Auswahl ist riesig und durch gezieltes Einkaufen sparen die Menschen nicht nur Zeit, sondern oft auch Geld. Auch das Vergleichen von Angeboten ist dank des Internets schneller und einfacher. Darüberhinaus wird im Schnitt jedes dritte Paket zurückgesandt, wodurch sich das Sendungsvolumen entsprechend erhöht.

Solide Direkt-Investments mit 100-Prozent-Quote

Es handelt sich hier um einen Anbieter von soliden und innovativen Direkt-Investments. Der Schwerpunkt liegt auf lukrativer Logistikausstattung wie beispielsweise Standardcontainern und Wechselkoffern. Das Unternehmen bietet Investoren die Möglichkeit, am stetig wachsenden Container- und Logistikmarkt teilzuhaben und attraktive Renditen zu erzielen. Dabei sind monatliche Mietauszahlungen für das Direkt-Investment ebenso charakteristisch wie kurze Laufzeiten.

Seit der Unternehmensgründung wurden alle Miet- und Bonuszahlungen pünktlich und in voller Höhe ausgezahlt. Alle Investments laufen planmäßig oder wurden planmäßig abgeschlossen.

Wechselkoffer Direkt-Investment

  • Direkt-Investment in vermietete Wechselkoffer mit Eigentumszertifikat
  • 11,60 % p.a. (monatliche Mietzahlungen bestehend aus Rendite und hoher Tilgung)
  • 117,8 % Gesamtmittelrückflüsse
  • Führender, europäischer Vermietmanager
  • Feste Rückkaufvereinbarung
  • Nur 5 Jahre Laufzeit
  • IRR-Rendite: 4,41 % p.a. für einen neuen Wechselkoffer und 4,74 % für einen gebrauchten Wechselkoffer.
  • Bereits ab einem Kaufpreis von 10.200,00 Euro
  • ausschließlich auf Euro basierter Sachwert  

Gerne übersenden wir Ihnen auf Wunsch Informationen zu möglichen Risiken.

Ideal für Anleger mit dem Wunsch: 

  • nach nationalen und Euro-basierten Sachwerten
  • nach regelmäßigen und sehr hohen Ausschüttungen
  • nach Alternativen zu festverzinslichen Wertpapieren, Obligationen oder Sparbriefen
  • nach der Erzielung von Erträgen über ihre ausgeschöpften Zinsfreibeträge hinaus
  • nach einer risikoarmen Anlage mit einer hervorragenden Bonität der Nutzer und einer überschaubaren Laufzeit

Rinca GmbH ist Ihr Berater für Sachwerte.

Uns sind gute und langfristige Kundenbeziehungensehr wichtig. Wir konzentrieren uns auf einfache, direkte und rentable Sachwertanlagen. Aufteilung des Vermögens auf verschiedene Anlagen ist der Schlüssel zum Erfolg. Daher halten wir dauernd Ausschau nach attraktiven Alternativen. Hierbei sind wir völlig unabhängig.

Unsere Berater verfügen über jahrzehntelange Beratungserfahrung im Anlagebereich und beraten Sie auch gerne vor Ort.

Rinca GmbH ist zugelassen nach §34c und §34f GewO. Unsere Beratung ist durch Vermögensschadenhaftpflicht versichert.

  • Abschluss des Kauf-und Mietvertrages.
  • Annahme und Rücksendung des unterschriebenen Kauf-und Mietvertrages zusammen mit der Zahlungsaufforderung durch den Anbieter.
  • Nach Eingang der vollständigen Kaufpreissumme und Ablauf der Widerrufsfrist Versand des Bestätigungsschreibens mit dem Termin des Mietbeginns und Versand des Eigentumszertifikates über den erworbenen Wechselkoffer.
  • Erste Mietzahlung 60 Tage nach Ende des ersten Mietmonats, fortan monatlich.
  • Jährliche Zinsbescheinigungen im Februar über die Kapitalerträge des Vorjahres.

Die Erträge aus diesem Direktinvestment unterliegen als Einkünfte aus Kapitalvermögen der Kapitalertragsteuer (Abgeltungssteuer). Sofern der persönliche Einkommensteuersatz unter 25 % liegt, kommt dieser zur Anwendung. Bei Kirchensteuerpflicht fällt zusätzlich Kirchensteuer an.

Ausführliche steuerliche Erläuterungen dieses Investments sind in der Produkt- und Informationsbroschüre zu finden.
Die Abschreibung verbleibt beim Produktanbieter. Der Käufer erwirbt lediglich für 5 Jahre das juristische Eigentum.

Für Ihre individuellen Fragen stehen wir Ihnen gerne bereit.

Hinweis: Alle Texte auf dieser Homepage und den folgenden Seiten sind lediglich allgemeine Informationen und stellen keine Rechts-  oder Steuerberatung dar. Eine Haftung für konkrete Fälle kann hinsichtlich der Seiteninhalte daher nicht übernommen werden. Bitte wenden Sie sich bei Steuerfragen an Ihren Steuerberater.

Gesetzlich vorgeschriebener Risikohinweis (gemäß § 12 VermAnlG – Kleinanlegerschutzgesetz)

Bei Angeboten mit zugelassenem Prospekt:

„Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.“

Bei Angeboten mit Renditeaussagen:

„Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.“