mehr als 240 Bewertungen

Wie das Öl die Steakpreise beeinflusst – die Ölabhängigkeit der paraguayischen Fleischpreise

Öl und Steak? Na klar, mit irgendwas muss der Koch das Steak schließlich braten. Halt! Hier ist vom Erdöl die Rede. Doch von vorne: Im Jahr 2014 verkaufte Paraguay knapp die Hälfte seines exportierten Fleisches nach Russland – 120.000 von 269.00 Tonnen. Der Preis für die russischen Händler lag zwischen 3,30 und 3,50 US-Dollar pro … Weiterlesen

Paraguay befindet sich im Aufwind!

Künftig wird Paraguay nach 4-jährigem Stopp wieder ca. 3000 Tonnen Rindfleisch pro Monat nach Ägypten verkaufen können. Zudem hat sich das Land auch dazu geäussert, ein Zertifizierungsprogramm für Biofleisch einzuführen und damit der weltweit steigenden Nachfrage nach qualitativ hochwertigen Bioprodukten statt zu geben. So wird durch die Zertifizierung künftig der Weg der Tiere von der … Weiterlesen

Investitionen in Rinder zahlen sich auch 2016 aus

Rinder-Investments versprechen 2016 ertragreiche Renditen – insbesondere dank der sich verbessernden Wetterlage, der besonnenen Politik der Regierung und der anhaltenden Anstrengungen Paraguays zur Risikominderung, wie eine aktuelle Einschätzung des unabhängigen Direkt-Investment-Spezialisten Rinca zeigt. Resistent gegen externe Schocks Die Ratingagentur Fitch hat in der letzten Woche Paraguays „BB“-Rating bestätigt – dank der fiskalischen Besonnenheit der Regierung, die … Weiterlesen

Paraguay initiiert eine Diskussionsrunde für Rindfleisch, sucht neue Märkte

Das erklärtes Ziel es ist, an der Strategie zur Erschliessung neuer Märkte für paraguayisches Rindfleisch zu arbeiten. Damit möchte Paraguay eine Diversifikation der Absatzmärkte erreichen. Die Diskussionsrunde aus Experten und Mitgliedern von Regierung sowie Privatwirtschaft wird sich einmal im Monat treffen. So bestehe nebst der Aussicht auf eine Zusammenarbeit mit Hong Kong und China auch die … Weiterlesen

Paraguay trotz tiefem Dollar zuversichtlich: 2016 erfolgreich für den Rindfleisch-Markt!

Was macht die Experten so sicher, dass sich diese Entwicklungen nicht negativ für paraguayanisches Rindfleisch und Rinder-Investments auswirken? Ganz einfach: die Nachfrage nach Rindfleisch ist auch weiterhin steigend, und Paraguay wird sich im 2016 voraussichtlich 10 neue Märkte erschlieβen. Hugo Idoyaga von Senacsa erklärte, dass Paraguay derzeit aktiv neue Märkte erschlieβt, um so der Wirtschaftskrise … Weiterlesen

Alternative Investitionen: Das Rindvieh als Renditetreiber

von Martin Hock, Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Sparen und Anlegen ist in der Welt mit ihren niedrigen Zinsen kompliziert geworden. Viele Anleger wünschen sich daher ein greifbares, verständliches Investment. Anlagen in landwirtschaftlichen Gütern sind deshalb durchaus gefragt – auch zum Inflationsschutz. Und vielleicht spielt im Hinterkopf auch eine Rolle, dass man das Investment noch essen kann, … Weiterlesen

Sichere Geldanlage mit Rinder Investment

Zu Beginn klingt es eher ungewöhnlich doch Rinder- Direktinvestment ist der neue Investment-Hit bei Anlegern. Das Rinder-Direktinvestment eliminiert klassische Risiken des Farmbetriebes, wie Standort, Management, Aufzucht, Auflagen etc. Der Käufer erwirbt von einer deutschen Firma das Eigentum an jungen Kälbern und überlässt dem Anbieter die Haltung. Die gekauften Rinder werden in Paraguay gezüchtet. Zum Zeitpunkt … Weiterlesen